ALGT für Haushalt & Gewerbe

Stein- & Betonversiegelung

Steinversiegelung

P-OFF Urin Schutz-Versiegelung

Spezial-Versiegelung zum Schutz von Steinen/Mauerwerk vor Urin.

Schützt vor Eindringen von Urin und ermöglicht eine einfache Reinigung.

Weitere Informationen auf Anfrage.

Weitere Informationen & Videos

Betonversiegelung

Diese Versiegelung wurde entwickelt, um tief in die Struktur des Steins einzudringen. Nach Aushärtung erhält der Stein einen optimalen Schutz gegen Verschmutzung, Abrieb und vor allem dem Eindringen von Wasser. Die Versiegelung ist besonders wirksam auf mineralischen Oberflächen wie z. B. Sand- und Kalkstein, Travertin, Beton, Pflaster und Mauerwerk und kann auch auf diversen Böden angewendet werden. Sie bietet vor allem einen Schutz gegen Verwitterung. Auf vielen Steinen (vor allem bei sehr festen Steinen wie z.B. Marmor und Granit) werden zusätzlich schmutzabweisende Eigenschaften erreicht. Die Versiegelung bleibt hochwirksam für mindestens 10-20 Jahre. Vor Anwendung sollte immer ein Test an einer unauffälliger Stelle gemacht werden. Die Anwendung sollte auf trockenen Steinen erfolgen. Die optimale Wirksamkeit wird erreicht nach 24 Stunden und Trocknung bei ca. 20°C.

Additiv für Betonhersteller

Massenhydrophobierungsmittel für Frischbeton

  • Extrem starkes Massenhydrophobierungsmittel für Frischbeton
  • Kapillarregulierende Eigenschaften
  • Schutz vor Kalkausblühungen
  • Hoher Wirkstoffgehalt
  • Dampfdiffusionsoffen
  • Hohe Alkalibeständigkeit
  • Plastifizierend (Reduktion der Sprödigkeit des Betons, weniger Rissbildung)
  • Hochbelastbare Verfestigung
  • Extrem Witterungsbeständig
  • Frost- und Tausalzbeständig
  • Hochkonzentriert, geringe Dosierung
Funktionsweise

Das Beton-Additiv eignet sich besonders als extrem hydrophobierendes Betonzusatzmittel für die Betonherstellung. Es verdichtet den Beton, reguliert die kapillaren Eigenschaften und erzielt eine dauerhafte Reduzierung der Wasseraufnahme und schützt das fertige Produkt vor aufsteigender Feuchtigkeit.

Das Beton-Additiv schützt vor Kalkausblühungen und minimiert die Bildung von Mikroorganismen (Moos, Algen, Pilze) am fertigen Produkt. Ebenso wird die Frost- und Tausalzbeständigkeit deutlich erhöht. Die Dampfdiffusionseigenschaften bleiben erhalten.

Durch die Verwendung eines hochwirksamen Additiv-Komplex wird eine extrem hohe Hydrophobierungswirkung erzielt. Diese stellt sich während des Abbindeprozess im Beton ein.

Vergleich der Betonversiegelungen

Eigenschaft 627-10 628-20
Basis Siloxan Silan
Hydrophobiereungseigenschaft ja sehr stark ausgeprägt
Schutz vor Kalkausblühungen ja nein
Antihaftwirkung im Betonmischer ja nein
Antihaftwirkung beim Pressen ja nein
Kapillarregulierende Eigenschaft ja ja
Dampfdiffusionsoffen ja ja
Plastifizierend (Reduktion Sprödigkeit,
weniger Rissbildung)
ja nein
Hochbelastbare Verfestigung ja nein
Witterungsbeständigkeit ja ja
Frost- und Tausalzbeständig ja ja
Alkalibeständig ja ja
Oleophbie  ja ja
Atmungsaktiv ja ja

Weitere Informationen & Videos

Bevor Sie gehen...
Lassen Sie sich regelmäßig per E-Mail über die neuesten Entwicklungen in der Liquid Glass Technologie informieren und bleiben Sie auf dem aktuellen Stand.
Verpassen Sie keine CCM News
Before you go...
Get regular email updates about the latest developments in Liquid Glass technology and keep up to date about exciting new opportunities.
Don't miss out on CCM news